Malta wird Skill Games und Fantasy Sports regulieren

Die MGA hat am 10. August 2016 veröffentlicht, dass sie beabsichtigt Skill Games inklusive Fantasy Sports in die Regulierung von Glückspiel in Malta aufzunehmen. Bis dahin stellen Fantasy Sports eine Ausnahme des regulatorischen Rahmenwerks dar. Anbieter von Skill Games können ihr Interesse an einer kommenden Lizenz bekunden und sich freiwillig einer Kontrolle der MGA unterwerfen. Dazu sendet der Anbieter das hier zu findende Formular an die MGA: http://www.mga.org.mt/wp-content/uploads/Fantasy-Sports-Notification-Form.pdf

Weitere Informationen befinden sich auf der Website der MGA: http://www.mga.org.mt/skill-games-fantasy-sports-focus/

Vorschlag zur Anpassung der 4. Geldwäscherichtlinie veröffentlicht

Am 05.  Juli 2016 wurde das

Proposal for a
DIRECTIVE OF THE EUROPEAN PARLIAMENT AND OF THE COUNCIL
amending Directive (EU) 2015/849 on the prevention of the use of the financial system
for the purposes of money laundering or terrorist financing and amending Directive
2009/101/EC

veröffentlicht

http://ec.europa.eu/justice/criminal/document/files/aml-directive_en.pdf

Interessante Änderungen sind u.a. die Aufnahme in den Kreis der Verpflichteten von „Virtual Currency“ Plattformen sowie die vorgezogenen Umsetzung der Directive in nationales Recht:

„Member States shall bring into force the laws, regulations and administrative provisions necessary to comply with this Directive by 1 January 2017 at the latest“