Hessische Duldungsinitiative für Sportwetten gestoppt

Die Initiative des Bundeslandes Hessen, Duldungsverfügungen an die Anbieter von Online-Sportwetten auszugeben, ist vorerst gestoppt worden.
Notwendig geworden war die Aussetzung des Verfahrens aufgrund eines Eilrechtsbeschlusses des Verwaltungsgerichts Wiesbaden. Bis zum Inkrafttreten des neuen GlüSpÄndStV, voraussichtlich zum 01.01.2018, bleibt der Bereich der Online-Sportwetten in der Bundesrepublik somit unreguliert.
Die Verlautbarung des Regierungspräsidiums Darmstadt finden Sie hier.